9 Tipps zur Abmeldung

In Deutschland abmelden

get a tax id in Germany

Wenn du Deutschland verlässt und in ein anderes Land ziehst, dann musst du dich abmelden. Die Abmeldung kann auch nach deiner Abreise noch vorgenommen werden. Idealerweise meldest du dich aber ein ein paar Wochen vor dem Umzug ab.

Hier kannst du dich in Berlin, Bremen, Köln, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder einen anderen deutschen Stadt online abmelden.

#1 Wer muss sich abmelden?

Wenn du aus Deutschland wegziehst, dann musst du deinen Wohnsitz hier abmelden. Das gilt sowohl für Ausländer als auch für Deutsche. Wenn du dich nicht abmeldest, kann es sein, dass du weiterhin für Steuern und Vertragszahlungen angehalten wirst.

Du kannst auch an zwei Wohnsitzen gemeldet sein. Hier muss aber einer als Hauptwohnsitz gemeldet sein. Dort ist dein Lebensmittelpunkt und du zahlst Steuern.

Wenn du nie in Deutschland gemeldet warst, musst du dich auch nicht abmelden.

#2 Wann muss ich mich in Deutschland abmelden?

Am besten solltest du dich abmelden, bevor du aus Deutschland weggehst.

Idealerweise solltest du das Abmeldeformular 3-4 Wochen vor Abreise abschicken.

Warum? Sobald du dich abgemeldet hast, bekommst du eine Abmeldebescheinigung / Abmeldebestätigung.

Du brauchst dieses Dokument, um laufende Verträge in Deutschland zu kündigen. Dazu musst du eine Kopie der Bescheinigung, z.B. an dein Fitnessstudio oder Mobilfunkanbieter schicken.

Nur nach Vorlage dieser Abmeldebestätigung kannst Du laufende Verträge in Deutschland beenden. Das Enddatum des Vertrags wird das Auszugsdatum sein, dass du auf dem Abmeldeformular angibst.

#3 Ich habe vergessen mich abzumelden & habe Deutschland schon verlassen.

Keine Sorge! Idealerweise solltest du das Abmeldeformulare 14 Tage nach Verlassen von Deutschland an das Bürgeramt senden.

Falls du bereits aus Deutschland abgereist bist, kannst du das Abmeldeformular online ausfüllen. Es ist wichtig, dass du das korrekte Datum angibst, an dem du Deutschland verlassen hast. Dieses Datum kann auch in der Vergangenheit liegen.

#4 Welche Dokumente brauche ich für die Abmeldung

Welche Formulare brauche ich für die Abmeldung in Deutschland?

Um dich in Deutschland erfolgreich abzumelden, brauchst du folgende Papiere:

1. das Abmeldeformular

2. Kopie deines Ausweises (schwarz-weiß)

Auf unserer Abmeldungsseite kannst du die Formulare online ausfüllen. Danach erhältst du 1. das Abmeldeformular und 2. ein Anschreiben für das Bürgeramt. Drucke einfach beide Formulare aus und schicke sie an das Bürgeramt!

Achtung: die Vermieterbescheinigung / Auszugsbestätigung -> seit 1. November 2016 brauchst du dieses Dokument nicht mehr!!

#5 Wie melde ich mich in Deutschland ab?

Die Abmeldung in Deutschland ist leicht und unkompliziert.

  1. Abmeldeformular ausfüllen.
  2. Formular und Anschreiben ausdrucken.
  3. Formular und Anschreiben unterschreiben.
  4. Schicke beide Dokumente und eine Ausweiskopie (schwarz-weiß genügt) zum Bürgeramt bzw. der Einwohnermeldebehörde deiner Stadt. Oder bringe sie dort persönlich hin.

#6 Wo muss ich das Abmeldeformular hinschicken?

Du musst das Abmeldeformular an das Bürgeramt bzw die Meldebehörde in der Stadt schicken, wo du angemeldet bist. Wenn du also in Berlin angemeldet bist, dann kannst du das Formular an ein beliebiges Bürgeramt in Berlin verschicken. Es ist egal, welches.

In kleineren Städten gibt es oft nur eine Meldebehörde, das ist die Wahl etwas kleiner.

Hier kannst du dich Berlin, Bremen, Köln, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder eine anderen Stadt in Deutschland online abmelden. Bei diesen genannten Städten ist die Adresse des Bürgeramts bereits auf dem Abmeldebrief für dich notiert. Du musst ihn also nur noch unterschreiben und abschicken.

#7 Wie bekomme ich eine ‘Abmeldebestätigung’?

Die Abmeldebestätigung ist ein offizielles Dokument, das dir bescheinigt, ab wann du aus Deutschland abgemeldet bist. Diese Bescheinigung ist ein wichtiges Dokument. Du solltest es an einem sicheren Ort aufbewahren.

Um deine Abmeldebestätigung zu bekommen, musst du nur das Abmeldeformular und die Auszugsbestätigung / Vermieterbescheinigung ausfüllen und an dein Bürgeramt schicken. Dieser Prozess wird weiter oben beschrieben.

#8 Woher weiß ich, dass meine Abmeldung erfolgreich war?

Du weißt, dass deine Anmeldung erfolgreich war, wenn du eine Abmeldebestätigung bekommen hast.

Wenn du keine Abmeldebestätigung erhalten hast, dann kannst du das Bürgeramt, zu dem du das Abmeldeformular geschickt hast, direkt anrufen. Die Mitarbeiter können dir direkt am Telefon sagen, ob du im Computer als „abgemeldet“ eingetragen bist.

Um die Telefonnummer deines Bürgeramtes herauszufinden, gib bei Google ein ‚deine Stadt bzw. Bezirk + Bürgeramt Telefon‘.

#9 Muss ich mich abmelden, wenn ich in eine andere Stadt ziehe?

Wenn du innerhalb von Deutschland umziehst, dann musst du deine alte Adresse nicht abmelden. Du musst lediglich die neue Adresse anmelden (offiziell „deinen Wohnsitz ummelden“).

Sobald du nämlich die neue Adresse anmeldest, wird die alte automatisch abgemeldet. Es sei denn, du gibt bei der Anmeldung an, dass es sich um einen Zweitwohnsitz handelt.

Selbst wenn du nur ein paar Häuser weiter ziehst. Du musst dich auf jeden Fall erneut anmelden. Du musst unter der ADresse gemeldet sein, wo du auch tatsächlich lebst.

Hier kannst du deinen neuen Wohnsitz anmelden bzw. ummelden.

Möchtest du etwas hinzufügen? Dann kontaktiere uns bitte. 

Wir sind ständig bemüht, genaue und aktuelle Informationen bereit zu stellen. Wir können jedoch keinerlei Gewähr und Haftung für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der gemachten Angaben oder der bereit gestellten Informationen, auch derer, auf die verwiesen wird (z.B. über Links), übernehmen.

© 2017 Copyright, Expat Services UG (haftungsbeschränkt). Für den Inhalt dieser Website besteht Urheberrecht. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung dürfen keine Angaben auf der Website, insbesondere keine Texte, Bilder oder Sound, vervielfältigt, verbreitet, öffentlich ausgestellt oder auf sonstige Weise verwertet werden.