Was ist das beste Konto für Ausländer in Deutschland?

Top 3 Konten

Wie kann ich ein Konto als Ausländer eröffnen?

get a private health insurance in Germany

Du bist gerade in Deutschland angekommen und möchtest ein Bankkonto eröffnen? Aber du sprichst vielleicht nicht fließend Deutsch? Oder du suchst einfach nach einem Kontoanbieter, bei dem du als Ausländer nicht grundlos abgelehnt wirst? Wir haben verschiedene Konten getestet. Hier ist eine Auswahl der besten drei Konten für Ausländer in Deutschland.

#1 Um ein Bankkonto zu eröffnen, musst du dich zuerst in Deutschland anmelden

Allgemein gilt, dass du für die Eröffnung eines Bankkontos in Deutschland gemeldet sein musst. Das heißt für eine Kontoeröffnung brauchst du eine sogenannte Meldebescheinigung. Dieser erhältst du beim Bürgeramt, sobald du dich erfolgreich anmeldet hast.

#2 Welche Dokumente brauche ich, um in Deutschland als Ausländer ein Konto zu eröffnen?

Um als Ausländer / Expat in Deutschland ein Konto zu eröffnen, brauchst du folgende Unterlagen

  • deinen Reisepass / Europäische ID
  • deine Meldebescheinigung
  • dein Visum bzw Bescheinigung über Aufenthaltsrecht (falls vorhanden)

#3 Also, was sind die besten Bankkonten für Ausländer?

Wir haben verschiedene Expats in Deutschland dazu befragt, welche Erfahrungen sie mit bestimmten Bankkonten hatten; was sie gut fanden; worauf sie Wert legten.

Hier sind einige Faktoren, die für wichtig befunden wurden.

1. Monatliche Gebühren. Für viele spielt es eine große Rolle, ob ihr Konto monatliche Gebühren hat. Für andere ist der Service, die Gegenleistung, wichtig. Allgemein gilt, das in Deutschland Kontoführungsgebühren nicht ungewöhnlich sind. Gerade bei großen Banken, die persönliche Kundenberatung in Filialen anbietet, ist es die Norm. Bei Konten, die nur online existieren, fällt die Gebühr oft weg. Bei Banken wie Comdirect oder DKB findet man jedoch häufig versteckte Kosten. Wenn man zum Beispiel eine Karte oder ein PIN verliert und neu anfordert, muss man dafür ziemlich viel Geld bezahlen. Also immer schön aufs Kleingedruckte schauen.

2. Kommunikation und Sprache. Obwohl viele Ausländer Deutsch sprechen, fällt es vielen einfacher auf Englisch zu sprechen. Gerade wenn es um Geld geht, kann es hilfreich sein, wenn das Onlinebanking in Englisch ist oder der Kundenberater Englisch spricht. Dies ist zum Beispiel der Fall bei der Deutschen Bank und Number26.

3. Kundenberatung. Wenn man vorhat, mehr als nur ein einfaches Konto zu führen, dann spielt die Kundenberatung eine große Rolle. Bei der Planung von einer Kreditaufnahme, dem Abschluss von einem Bausparvertrag oder anderen Dingen sollte man eine Bank mit persönlicher Beratung wählen.

Unsere Top 3 Banken nach diesen drei Faktoren sind:

  • Deutsche Bank > Monatliche Kontoführungsgebühren, Englisch, persönliche Beratung
  • Number26 > die kostenlose Variante: 100% digital, 100% kostenlos, 100% sicher
  • Onlinekonto > gut für alle, die innerhalb von wenigen Minuten ein Konto online eröffnen möchtne

Übersicht der Bankkonten

find a registration office in Germany

#4 Wie eröffne ich in Deutschland ein Bankkonto?

Hier ist eine kurze Übersicht von unseren 3 Lieblingskonten in Deutschland:

Number26 bietet dir ein komplett kostenloses Girokonto an.

  • In englischer und deutscher Sprache – was dir lieber ist.
  • kostenlose MasterCard und Maestro-Karte
  • 5x monatlich kostenlos an fast allen Automaten weltweit Geld abheben
  • alle Finanzen auf einen Blick auf deinem Laptop oder Smartphone
  • wenn du hip sein willst und digital im Trend sein möchtest, dann solltest du dieses Konto haben, es ist „Europas modernstes Konto“
  • alles ist online – fülle einfach das Antragsformular aus, bestätige deine Identität per Video-Chat und erhalte deine Karten innerhalb weniger Tage!
  • eignet sich auch für welche ohne deutschen Wohnsitz! Hier brauchst du keine deutsche Meldebescheinigung
  • neu: N26 bietet jetzt auch ein kostenloses Geschäftskonto an!

Die Deutsche Bank, ein allbekannter Klassiker. 

1. Das Deutsche Bank Antragsformular kannst du jetzt super bequem online ausfüllen
2. Eine Email mit weiteren Schritten erhalten und dem ausgefüllten Formular im Anhang
3. Das ganze bei der Post nach Identifizierung abschicken ODER
4. Das ganze einfach direkt bei einer Deutschen Bank Filiale persönlich abgeben.

Onlinekonto erlaubt es dir, ein Konto innerhalb von 3 Minuten zu eröffnen.

1. Einfach deine persönlichen Angaben eingeben
2. Sofort Geld einzahlen und IBAN-Kontonummer erhalten
3. Innerhalb von wenigen Tagen die Kontoeröffnung abschließen und per Video-Chat deine Identität bestätigen
4. Ein paar Tage später erhältst du deine Kontounterlagen inklusive Visa bzw Mastercard

#5 Warum kriege ich als Ausländer in Deutschland keine Kreditkarte und keinen Dispotkredit?

Wenn du gerade erst nach Deutschland gezogen bist, dann hat die Bank keine Möglichkeit Informationen über deine „finanzielle Vergangenheit“ einzuholen. Aus diesem Grund werden grundsätzlich keine Kreditkarten, bei denen du „ins Minus gehen kannst“ und keine Dispositionskredite an Neuankömmlinge vergeben. Allerdings ist dies nach ein paar Monaten möglich. Wenn du regelmäßig Gehaltseingänge bzw Eingänge auf dem Konto in Deutschland vorweisen kannst, dann wirst du nach ein paar Monaten oft auch eine Kreditkarte und einen „Dispo“ bekommen.

Möchtest du etwas hinzufügen? Dann kontaktiere uns bitte. 

Wir sind ständig bemüht, genaue und aktuelle Informationen bereit zu stellen. Wir können jedoch keinerlei Gewähr und Haftung für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der gemachten Angaben oder der bereit gestellten Informationen, auch derer, auf die verwiesen wird (z.B. über Links), übernehmen.

© 2015 Copyright, Expat Services UG (haftungsbeschränkt). Für den Inhalt dieser Website besteht Urheberrecht. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung dürfen keine Angaben auf der Website, insbesondere keine Texte, Bilder oder Sound, vervielfältigt, verbreitet, öffentlich ausgestellt oder auf sonstige Weise verwertet werden.