Wie du eine EU-Blue Card beantragst, um in Deutschland zu arbeiten

Jetzt online bewerben

Get EU Blue Card

Du hast einen Universitätsabschluss oder ähnliche Ausbildung? Du hast ein Arbeitsangebot in Deutschland für eine qualifizierte Beschäftigung mit einem Mindestgehalt von jährlich 46.400 Euro? Dann kannst du dich für die EU Blue Card bewerben! Mit dieser Blue Card hast du ein Aufenthaltsrecht nicht nur für Deutschland, sondern auch das Schengengebiet. Die EU Blue Card ist ein Aufenthaltstitel, der mit vielen Vorteilen verbunden ist. Also los gehts, bewirb dich jetzt!

Warum sollte ich mich für die EU-Blue Card bewerben?

Die Vorteile einer EU Blue Card für Ausländer, die in Deutschland wohnen und arbeiten wollen, sind die folgenden:

  • für dich gelten die gleichen Arbeits- und Lohnkonditionen wie für deutsche Staatsangehörigkeit
  • du kannst in jedem Land des Schengengebiets leben und arbeiten
  • du könntest mit der Blue Card auf einen Aufenthaltstitel für den Rest deiner Familie beantragen
  • die Blue Card gibt dir die Perspektive auf ein unbegrenztes Aufenthaltsrecht

Die Eu Blue Karte wird zunächst für vier Jahre ausgestellt. Wenn das vermittelte Arbeitsverhältnis kürzer ist, dann wird die EU Blue Card für die im Arbeitsvertrag angegebene Dauer plus drei Monate angegeben.

Wenn du dich dafür entscheiden solltest, dich für die EU Blue Card zu bewerben kannst du dies auf zwei verschiedene Weisen tun. Entweder kannst du dich in der deutschen Botschaft oder im deutschen Konsulat in deinem Heimatland für die Blue Card bewerben. Hier sind offizielle Informationen zur EU Blue Card.

Alternativ, kannst du zuerst mit einem Touristenvisum bzw. also Tourist nach Deutschland reisen. Vor Ort kannst du dich dann dafür bei der Ausländerbehörde bewerben. Im Folgenden beschreiben wir den genauen Prozess, den du durchgehen musst, um vor Ort in Deutschland bei der Ausländerbehörde eine EU Blue Card zu beantragen.

Schritt 1: Nach Deutschland reisen und sich dort anmelden

Um eine EU Blue Card für eine Arbeit in Deutschland zu beantragen, reisen viele als Tourist / mit einem Touristenvisum nach Deutschland und beantragen die EU Blue Card vor Ort. Sobald du also in Deutschland angekommen bist, solltest du dir zuerst eine Bleibe suchen.

Für eine Bewerbung einer EU Blue Card innerhalb Deutschlands musst du dich in Deutschland anmelden. Für diese Anmeldung brauchst du einen Mietvertrag und eine Vermieterbescheinigung. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommst du eine sogenannte „Meldebescheinigung“. Diese Anmeldung ist also der erste Schritt zur EU Blue Card.

Schritt 2: Krankenversicherungsnachweis besorgen

Als nächstes brauchst du einen Nachweis über eine Krankenversicherung in Deutschland. Der einfachste Weg, ist eine private Versicherung über einen begrenzten Zeitraum abzuschließen. Für die deutsche gesetzliche Krankenkasse qualifizierst du dich erst, wenn du die EU Blue Karte erhalten hast bzw. in Deutschland arbeitest. Also eignet sich an diesem Punkt eine private Versicherung, die von der Ausländerbehörde als gültiger Versicherungsbescheid anerkannt wird, am besten.

Schritt 3: Termin bei der Ausländerbehörde machen

Jetzt ist es an der Zeit, bei der Ausländerbehörde einen Termin zu machen. Dafür am besten „Ausländerbehörde und deine Stadt/Bezirk“ bei Google eingeben. In den meisten Städten kann man bereits online einen Termin machen. Alternativ kannst du auch ohne Termin bei der Ausländerbehörde erscheinen. Dafür sollte man bereits früh dort erscheinen und eine Wartenummer ziehen. Hier gehts zur Berliner Ausländerbehörde.

Schritt 4: Jetzt alle Unterlagen für die EU-Blue Card besorgen

Once you have completed the first steps and scheduled an appointment, it is time to get all documents together. The documents and requirements for the EU Blue Card in Germany are:

  • you have non-EU citizenship
  • proof of a German or recognised higher education qualification (BA/Masters etc)
  • you need to have a binding working contract or binding job offer from a German company with…
  • …evidence of an annual minimum gross salary of currently EUR 47,600. 
Exception: in the case of an EU Blue Card being awarded to scientists, mathematicians and engineers or to doctors and IT specialists, a lower salary limit applies, currently about EUR 37,128. Your future employee needs to give you this proof!
  • the form ‚Application for a Visa or Residence Permit‘ (available in English in our member area)

If you want to get permanent settlement permit then…

  • if you get a work contract for less than 4 years, you only get the residence permit for that amount of time (plus three months)
  • Holders of an EU Blue Card in Germany shall be awarded a permanent settlement permit if: they have been in highly qualified employment for 33 months, they can provide evidence of having paid compulsory contributions or other proof of expenses creating entitlement to insurance benefits that are comparable to those provided under the statutory pension insurance scheme, and the other generally applicable conditions for the granting of a settlement permit are met.
  • Provided that the individuals concerned can demonstrate have good German language skills (level B1), the settlement permit shall be granted after a period of 21 months.

Get our free Welcome Package to find a full list with explanations and forms, i.e the necessary form ‚Application for a Visa or Residence Permit‘ (in English, Russian, Spanish, Italian). It is always safe to photo copy your documents in case an extra is needed. Also, if you have any additional support that you feel might help your case, always be on the safe side and bring it along as well.

Schritt 5: Zum Termin gehen und Gebühr bezahlen

Wenn du zur Ausländerbehörde in Deutschland gehst, dann solltest du dich vorher gut mit Getränken und Essen eindecken, denn es könnte etwas länger dauern… Selbst mit Termin kann es zu Verzögerungen kommen. Noch wichtiger jedoch als Essen und Trinken sind jedoch die Dokumente, die du mitbringen musst. Nur mit ihnen kannst du letzten Endes den gewünschten Aufenthaltstitel bekommen.

Falls es mit dem Deutsch noch ein wenig hapert, solltest du einen Freund oder Kollegen deines Vertrauens mitbringen, der bei möglichen sprachlichen Engpässen helfen kann. Falls du niemanden kennst, kannst du auch immer in sogenannten „Expat Gruppen“ bei Facebook für Ausländer in Deutschland nach Hilfe fragen. Oder wenn du in einer bestimmten Stadt nach Hilfe suchst, dann in unsere SympatMe Community nachfragen. Kostenlosen Zugang in diese erhältst in unserem Willkommenspaket.

Abwarten…

Der schwierigste Teil ist immer das Warten. Während du das tust, kannst du bereits anfangen, in Deutschland ein Netzwerk auf- und deine Fähigkeiten weiter auszubauen. Die Plattform Meetup.com bietet deutschlandweit Treffen für Ausländer und Gleichgesinnte in Deutschland an. So können sich hier Leute mit gemeinsamen Interessen und Zielen treffen und zu Veranstaltungen gehen.

Los gehts!

Hier gibt es nicht viel zu sagen, außer: Viel Glück!! Unsere Daumen sind gedrückt!

Möchtest du etwas hinzufügen? Dann kontaktiere uns bitte. 

Wir sind ständig bemüht, genaue und aktuelle Informationen bereit zu stellen. Wir können jedoch keinerlei Gewähr und Haftung für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der gemachten Angaben oder der bereit gestellten Informationen, auch derer, auf die verwiesen wird (z.B. über Links), übernehmen.

© 2015 Copyright, Expat Services UG (haftungsbeschränkt). Für den Inhalt dieser Website besteht Urheberrecht. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung dürfen keine Angaben auf der Website, insbesondere keine Texte, Bilder oder Sound, vervielfältigt, verbreitet, öffentlich ausgestellt oder auf sonstige Weise verwertet werden.